Willkommen

Zucht

Reiterferien

Unterricht

Wanderritte

Abzeichen

Bodenarbeit

Aktuelles

Kontakt

Anfahrt

Impressum

Hier finden Sie eine kurze Erklärung zu den Reitabzeichen, die wir auf unserem Hof anbieten:

Reitabzeichen 10 (bisher Steckenpferd):

Das erste Reitabzeichen RA10 kann etwa nach 10 bis 20 Reitstunden erreicht werden. In zwei Stationsprüfungen werden der Umgang mit dem Pferd bei der Vorbereitung auf den Ritt gezeigt. Das praktische Reiten wird am Führzügel oder an der Longe im Schritt und im Trab geprüft. Dieses erste Motivationsabzeichen könnt ihr am Ende eurer Ferienwoche oder im Reitunterricht ablegen.

erster Steckenpferdkurs im Juli 2009

Reitabzeichen 9 (bisher kleines Hufeisen):

Das Reitabzeichen RA9 ist ein Motivationsabzeichen der FN. Die Prüflinge reiten hintereinander im Schritt und im Trab Bahnfiguren auf dem Reitplatz oder in der Reithalle. Zusätzlich wird einzeln galoppiert. In 3 Stationsprüfungen werden Kenntnisse im Umgang mit dem Pferd und bei der Pferdepflege sowie der Vorbereitung auf den Ritt demonstriert. Dieses Abzeichen kann auf unserem Hof mit ca. einem Jahr Reiterfahrung am Ende einer Ferienwoche oder im Reitunterricht abgelegt werden.

Reitabzeichen 8:

Das Reitabzeichen RA8 bieten wir für routinerte Ferienkinder am Ende jeder Ferienwoche an. Die Prüfung ist etwas umfangreicher als bei den ersten beiden Abzeichen und kann auch einen Geländeritt beinhalten. In jeden Fall fließen eine Dressuraufgabe in der Gruppe und ein Geschicklichkeitsparcours in die Bewertung mit ein. Neben dem sicheren Umgang beim Aufhalftern, Führen, Putzen und Satteln kennen sich die Kandidaten auch mit Fellfarben, Rassen und dem Körperbau von Pferden und Ponys aus.

Basispass Pferdekunde:

Der Basispass ist der Grundstein und die Grundvoraussetzung für alle weiteren Abzeichen im Pferdesport.

Beim Basispass geht es nicht um reiterliche Fähigkeiten, sondern ausschließlich um den Partner Pferd. Lehrgangs- und Prüfungsinhalte sind Grundkenntnisse über Pferde, Aussehen und Körperbau, Haltung und Fütterung, Pflege, Gesundheitsvorsorge und grundlegende Handgriffe im Umgang mit dem Pferd (Anbinden, Führen, Bandagieren, Verladen...)

Einen Lehrgang zu diesem Abzeichen bieten 1-2 mal im Jahr an.

Deutscher Reitpass:

Der Deutsche Reitpass ist ein Gelände-Abzeichen der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN).

Voraussetzung für die Prüfung zum Reitpass ist der Basispass Pferdekunde. Beide Prüfungen können an einem Tag abgelegt werden.

Theorie:

  • Verhalten in Wald und Flur, Stassenverkehr
  • Pferdehaltung und Fütterung, Ausbildung und Pflege
  • Krankheiten, Impfungen, Wurmkur etc.
  • Reitlehre, Fußfolge, Körperbau des Pferdes
  • erste Hilfe und Verhalten am Unfallort

Lehrgangs- und Prüfungsthemen sind:

Praxis:

  • Reiten in der Gruppe in allen drei Grundgangarten
  • Reiten im Verband (zu zweit nebeneinander)
  • Überwinden bzw. passieren von natürlichen Geländehindernissen wie Brücken, steile Stellen, Pfützen, Zweige. Keine Sprünge!
  • Einzelgalopp von der Gruppe weg, leichter Sitz

Einen Lehrgang zu diesem Abzeichen bieten wir 1mal im Jahr in Verbindung mit dem Basispasskurs an.

Viel interessantes Wissen rund ums Pferd findet ihr bei